Städte Teneriffa

Städte Teneriffa · 30. Oktober 2020
La Orotava gehörte zu den ältesten und reichsten Städten Teneriffas in der Vergangenheit. Hier wohnten nur wohlhabende Menschen und die Stadt lebte u.a. vom Weinanbau und später vom Anbau der Bananen. Auch heute noch sieht man viele Bananenplantagen, die auch noch bewirtschaftet werden. Jedoch wird der Anbau für die Bauern immer schwieriger. Der gut erhaltene historische Stadtkern zieht jährlich tausende Besucher an. Auch der berühmte Humboldtblick ist eine Attraktion auf der Insel.
Städte Teneriffa · 23. Oktober 2020
Santa Cruz ist die Hauptstadt von Teneriffa und hat ca. 250000 Einwohner. Damit ist sie auch die größte Stadt auf den Kanaren. Santa Cruz de Tenerife ist eine moderne und pulsierende Stadt, mit einem Nachtleben, vielen Sehenswürdigkeiten, einem schönen Strand und vielen Einkaufsmöglichkeiten.

Städte Teneriffa · 17. Oktober 2020
San Cristobal de La Laguna war einst die Hauptstadt von Teneriffa, bis diese Privileg im Jahre 1821 der Stadt Santa Cruz übertragen wurde. Das Besondere an San Cristobal de La Laguna ist die Anzahl der wirklich alten Gebäuden. Viele stilvolle Häuser aus dem 15. bis 17. Jahrhundert sind hier noch zu feinden. San Cristobal de La Laguna hat eine Vielzahl von Kirchen, Palästen und schöne Plazas zu bieten. Das bunte Treiben in dieser jungen Universitätsstadt ist unbedingt eine Reise wert.
Städte Teneriffa · 09. Oktober 2020
Puerto de la Cruz gehört zu den attraktivsten touristischsten Orten im Norden Teneriffas. Das Klima ist hier ganzjährig mild. Von meist höchstens 30 Grad im Sommer und 20 Grad im Winter gehört es zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Natürlich regnet es hier oben im Norden häufiger als im Süden, aber genau das ist der Grund warum der Norden so grün ist und damit auch so gerne bereist wird. Die Stadt Puerto de la Cruz hat viel zu bieten. Altstadt, Strand, Meer, Parkanlagen usw.

Städte Teneriffa · 02. September 2020
Die Nordküste Teneriffas erstreckt sich von Puerto de la Cruz bis nach Buenavista del Norte. Dazwischen liegen die Orte Icod de los Vinos, Garachico und Los Silos. Bis auf Puerto de la Cruz gehören die Orte wahrscheinlich zu den noch authentischsten Orten der Insel. Der Nordwesten Teneriffas ist bekannt für seine wunderschönen Wanderwege entlang der Küste und viele Restaurantes laden zum Verweilen in den Orten, Icod de los Vinos, Los Silos, Buenavista del Norte und Garachico ein.
Städte Teneriffa · 28. Februar 2020
Bei einem Teneriffa Wanderurlaub darf meiner Meinung nach der Besuch in La Vega und seiner Umgebung nicht fehlen. La Vega ist ein kleiner typisch kanarischer Ort und liegt oberhalb von Icod de los Vinos. Das Besondere an diesem Ort ist, dass es hier überhaupt keinen Tourismus gibt und man hier komplett unter Einheimischen wohnt. Ausserdem ist die Luft hier oben oft deutlich frischer und sauberer. Also beim nächsten Besuch, denken Sie an Teneriffa Wanderurlaub, La Vega

Städte Teneriffa · 07. Februar 2020
Garachio ein Ausflug der sich lohnt. Bei einem Teneriffa-Urlaub darf Garachico nicht fehlen. Wenn Sie ein Ferienhaus auf Teneriffa, insbesondere im Norden der Insel haben, ist Garachico ein perfektes Ausflugsziel. Neben leckeren Restaurants und Eisdielen hat Garachico einen gemütlichen kleinen, alten Stadtkern, der zum Verweilen einlädt.

Alles was Sie für den Urlaub brauchen 

Casa Madera Logo, Casa Madera Teneriffa, Ferien auf Teneriffa, Spanien Urlaub, Casa Madera Booking.com,