· 

Arbeiten auf Teneriffa

Arbeiten auf teneriffa

Arbeiten auf der Urlaubsinsel Teneriffa ist für viele junge Menschen ein Traum. Die Arbeit mit dem Urlaub verbinden, das hat etwas ganz Besonderes. 

 

Wenn du auf der Suche nach einem Job auf Teneriffa ist, findest du ihn am leichtesten in der Tourismusbranche.

Teneriffa hat einen sehr großen Vorteil gegenüber anderen beliebten Urlaubsorten, denn auf Teneriffa ist das ganze Jahr über der Tourist. Während es auf den Balearen nur interessant ist, während der Sommersaison zu arbeiten, ist es auf den Kanaren im gesamten Jahr möglich.

Ohne Zweifel sind die Monate von Oktober bis März die beliebtesten Monate auf den Kanaren, aber auch in den Sommermonaten Juni, Juli und August sind die Kanaren ein beliebtes Reiseziel.

 

 

Arbeiten auf Teneriffa

Wo kann ich Sommerjobs innerhalb Teneriffas finden?

 

Im Süden der Insel gibt es die meisten Jobs im typischen Sommer.

 

Las Americas und Los Cristianos sind die bekanntesten Ferienorte im Süden und immer gut besucht.

Andere beliebte Ferienorte, die man für Sommerjobs auf Teneriffa ins Auge fassen sollte, sind die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife, Amarilla Golf, El Medano, Guia De Isora, Los Gigantes, Playa de la Arena, Puerto de Santiago und San Miguel de Abona.

 

In den Wintermonaten ist der Norden der Insel Teneriffa besonders beliebt. Und hier ist ganz besonders Puerto de la Cruz zu nennen. 

Viele Langzeitreisende oder Residente entfliehen gerne den kalten Monaten in ihrer Heimat.

 

 

 

Welche Arten von Sommerjobs gibt es?

Als Bedienung in einem Restaurant

 

 

Die naheliegendsten tourismusbezogenen Jobs sind z. B. Jobs in der Gastronomie.

 

Einen Job in der Gastronomie auf Teneriffa zu finden, ist eine sehr gute Möglichkeit,  beispielsweise als Koch, Küchenhilfe, Kellner oder Geschirrspüler.

Die großen Hotels auf Teneriffa benötigen auch immer wieder Mitarbeiter, wie Reinigungskräfte, Animateure, Tänzer, Rezeptionisten usw.

Oder ein Job direkt am Wasser. Jet-Snowboarding, Tauchen, Wind-Flow-Surfen und Wind-Surfen sind alles beliebte Sportarten und hier wird immer Personal benötigt.

 

Manches mal wird auch Personal mit einer berufliche Qualifikation gesucht. Beispielsweise Taucher, die eine Ausbildung vorweisen können, wie den PADI Tauchschein.

 

Oder du wendest dich an einen Reiseveranstalter oder Reiseunternehmen und bewirbst dich als Reiseleiter, Animateur oder als Dolmetscher. Dies ist eine gute Möglichkeit einen Job  zu bekommen. Bei solchen Jobs hast du oft Unterkunft und Verpflegung inklusive  und musst dich darum nicht mehr kümmern. 

 

Da auf Teneriffa eigentlich immer Saison ist und deswegen ist die beste Option, Arbeit in einer Bar oder einem Restaurant zu finden. Oft findest du schon einen Job, wenn du einfach überall nur nachfragst.

Als ausgebildeter Reiseleiter findest du immer Arbeit.

 

Es gibt immer wieder Jobs im Telesales und Fernverkauf. Teneriffa hat inzwischen eine Menge von Unternehmen, die diese Art von Arbeit anbieten. 

 

 

 

Restaurant auf Teneriffa

Bezahlung auf Teneriffa

Die Bezahlung auf den Kanaren ist meist gering, aber Jobs auf Teneriffa sind perfekt für junge Studenten, die sich nicht an den langen Arbeitszeiten und der niedrigen Bezahlung stören, die die meisten dieser Jobs mit sich bringen.

 

Studenten suchen nach saisonaler Arbeit, um etwas zusätzliches Geld zu verdienen, um ihr Studium zu finanzieren, und da ist das Arbeiten auf Teneriffa eine gute Möglichkeit, das eine mit dem anderen zu verbinden.

Um sicherzustellen, dass du erfolgreich sein wirst  einen Job zu bekommen, solltest du so früh wie möglich anreisen.

 

Eine Wohnung oder ein Apartment findest du oft schon für 450 Euro im Monat.  Viele Mitarbeiter teilen sich eine gute Wohnung oder mieten vielleicht ein Zimmer zusammen.

 

 

 

Sollte ich Spanisch sprechen können?

Es ist möglich, einen Job ohne jegliche Spanischkenntnisse zu bekommen. Englischsprachige Personen, die auf Teneriffa nach Arbeit suchen, können Glück haben eine Bar zu finden, sofern sie eine Hand voll Wörter Spanisch sprechen. Wenn du einen Job auf Teneriffa suchst und noch kein Spanisch sprichst,  ist es aber ratsam einen Grundkurs zu besuchen, um genug Wörter zu lernen, um zurechtzukommen. Es erweitert auch in jedem Falle deine Chance Arbeit zu bekommen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0