· 

San José de Los Llanos

San Jose de los Llanos

San Jose de los Llanos ist ein kleiner beschaulicher Ort am Rande des Tenogebirges. Der Ort Los Llanos  selber hat nichts Besonderes zu bieten. Es gibt hier allerdings einen schönen und recht großen Grillplatz und ein  kleines Restaurant. Gerade am Wochenende treffen sich hier viele Canarios mit ihren Familien, um hier ein paar Stunden zu verweilen. Die Kinder haben die Möglichkeit zu spielen, hier ist auch ein kleiner Spielplatz. Besonders schön ist, dass es hier im Sommer fast nie zu heiß ist, denn der Grillplatz ist inmitten von Bäumen so dass man immer einen Schattenplatz finden kann. 

Außerdem ist Los Llanos Treffpunkt für viele Familien, da es hier tolle und nicht zu anstrengende Wandermöglichkeiten gibt. Das Angebot ist groß, von einer kleinen leichten Spazierrunde bis hin zu richtigen anspruchsvollen Wanderungen. Es ist also wirklich für jeden etwas dabei.

Mohnfelder in San Jose de los Llanos

Blühende Mohnwiese in San Jose de los Llanos

Ein Spaziergang in Los Llanos

Hier oben in Los Llanos findet man sie noch, die totale Ruhe und einen fast immer blauen Himmel. Viele Spazierwege laden hier zu jeder Jahreszeit ein.

Besonders schön ist es hier oben jedoch im Frühjahr, wenn die Wiesen in voller Pracht mit Mohnblumen und vielen anderen bunten Blumen stehen.

Außerdem sieht man hier den Pico del Teide in seiner außergewöhnlich Schönheit und Größe.

Wenn dann im Winter der Himmel blau, fast dunkelblau ist  und der Teide verschneit, kann ich mich nicht satt sehen. Für uns hat Los Llanos etwas ganz Besonderes.

Hier gibt es immer wieder neue Wege zu entdecken dazu tolle Ausblicke und für unsere Hunde die Möglichkeit frei zu laufen.

Blühende Blumen im Lavafeld in San Jose de los Llanos

Pico del Teide in San Jose de los Llanos

ein göttlicher Anblick des Pico del Teide in San Jose de los Llanos

Los Llanos ist ein kleiner verschlafener Ort

Der Ort San Jose de los Llanos gehört zur Gemeinde El Tanque. Die höchste Stelle des Ortes beträgt immerhin 1100m. Der Ort ist verschlafen und hat eine Einwohnerzahl von 540. Bekannt ist die kleine

Kapelle, die Ermita San Juan de Los Llanos. Hier findet im September eines jeden Jahres eine Fiesta statt, nämlich ein Dorffest zu Ehren des Heiligen San Jose. Besonders beliebt ist dieser kleine verschlafene Ort durch seine Möglichkeiten von hier aus schöne Wanderungen zu machen. Die bekannteste und beliebteste Wanderung ist die Wanderung zum Montana Chinyero.

Ein kulinarischer Tipp ist das kleine und sehr unkonventionelle Restaurant "El Risco". Die Adresse ist Calle La Hoya9, San Jose de los Llanos. 

Hier fehlt jeder Komfort, aber das ist genau DAS,  was dieses Restaurant ausmacht. Bei einfachster Bestuhlung unter Segeltüchern werden hier die typische Kanarischen Gerichte serviert. Die Küche ist lecker, das Personal super freundlich und am Wochenende spielen hier oft Bands oder Solomusiker. Es ist ein kleiner Erlebnis nach einer Wanderung hier einzukehren. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0