Das Ecomuseum bei El Tanque/ Los Llanos

Auf den Kanaren gibt es nicht nur viel Natur, sondern auch Kultur

Auch wenn die Kanaren in der Regel mit Sonne, Strand, Spaziergängen, wandern und einer großen Blumenpracht in Verbindung gebracht werden, so haben die Kanaren auf jeden Fall noch einiges mehr zu bieten. Ein Beispiel waren schon die Guanchen und deren Vergangenheit.

Ecomuseum auf den Kanaren

Auf Teneriffa, der größten Insel der Kanaren befindet sich seit kurzer Zeit ein Ecomuseum. Es ist ganz in der Nähe von „Los Llanos“. Das Museum hat sogar einen freien Eintritt und gibt einen Einblick über das Leben in vergangener Zeit. Es geht hier hauptsächlich um das Leben der Menschen, die Geschichte und die Kultur speziell in dieser Umgebung.
Urlaub auf den Kanaren, insbesondere Teneriffa
Kanaren

„Partido de Abajo“ der Name der Siedlung auf den Kanaren- Teneriffa

20 Jahre wurden benötigt, um dieses schöne und einzigartige Ökomusem auf den Kanaren zu errichten. An vielen Schautafeln und in thematisch unterschiedlich aufgeteilten Räumen werden die Besucher detailliert informiert. Die Öffnungszeiten des Museum: 1.Oktober-31. Mai von 10:30-17:30 1. Juni- 30. September 11:00-18:00 Montags geschlossen
Das Dreschen auf den Kanaren. Hier ist ein passendes Video dazu
So wurde das Korn auf den Kanaren gedrescht

Wo genau befindet sich das Museum auf den Kanaren?

Das Museum zu finden ist ganz leicht: Auf der TF373 in Richtung „Santiago del Teide“ oder in die andere Richtung „La Montaneta“ , Montaneta wird normalerweise anders geschrieben, aber mir fehlt das bestimmte N auf der Tastatur, gibt es einen Kreisverkehr, da befindet sich das Museum. Dort stehen auch viele freie Parkplätze zur Verfügung. Anschließend lädt gegenüber der Wald noch zu einem schönen Spaziergang ein.
Ecomuseum, El Tanque. Kanaren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Alles was Sie für den Urlaub brauchen 

Casa Madera Logo, Casa Madera Teneriffa, Ferien auf Teneriffa, Spanien Urlaub, Casa Madera Booking.com,