· 

Teneriffa Urlaub- in drei Tagen die Insel entdecken

Teneriffa Urlaub in drei Tagen die Insel entdecken

Nicht in 18 Tagen um die Welt, sondern in drei Tagen Teneriffa entdecken. In 18 Tagen die Welt zu umrunden ist zwar anscheinend möglich, aber selbst das ist schwer. In drei Tagen Teneriffa zu entdecken ist unmöglich. Allerdings einen Eindruck von der Insel, werden Sie gewinnen können. Diese drei Tagen reichen, um die Insel so kennenzulernen, um festzustellen, dass Sie eines Tages wiederkommen werden. 

Wenn Sie nur drei Tage Zeit haben, um die schöne Insel zu entdecken, schlage ich Ihnen folgende Ausflüge vor.

Tag 1, im Teneriffa Urlaub, um die Insel zu entdecken

EL TEIDE UND LA OROTAVA

Ein großartiger Startpunkt ist ein Besuch des Berges El Teide, der über eine Reihe von Straßen sowohl vom Norden als auch vom Süden der Insel erreicht werden kann. Wenn Sie sich durch den Llano de Ucanca schlängeln, werden Sie von dieser riesigen vulkanischen Ebene beeindruckt sein - lassen Sie sich neben den Roques de Garcia mit dem Berg El Teide als Hintergrund fotografieren. Bei Los Roques gibt es einen Aussichtspunkt, von dem aus man einen herrlichen Blick auf Die Cañadas hat. Wenn Sie direkt auf den Gipfel des El Teide gehen möchten, benötigen Sie allerdings eine Genehmigung www.reservasparquesnacionales.es. Diese Genehmigung bekommen Sie online und sie ist kostenlos. Eine sichere und moderne Seilbahn bringt Sie bis auf 200 Meter an den Gipfel heran, von wo aus Sie zu Fuß auf den höchsten Gipfel Spaniens steigen. Lassen Sie sich Zeit mit der Bewältigung der letzten Meter, denn die Luft dort oben ist dünn und es ist deswegen sehr anstrengend zu laufen.  Aussicht von 3.718 ist einfach atemberaubend. Bei gutem Wetter haben Sie einen Rundumblick auf alle umliegenden kanarischen Inseln. Vom El Teide aus machen Sie einen Ausflug in Richtung Norden nach La Orotava, einer Stadt mit einem schönen historischen Zentrum. Zu den Höhepunkten gehören ein Besuch der Kirche La Conception, der Kirche San Agustin, der Casa de los Balcones und des Rathauses. Sie können hier auch viele Produkte kaufen, die Sie dann als Andenken oder Souvenir mitnehmen können. 

 

Anschließend geht es dann weiter zur Isla Baja

 

 

La Orotava Teneriffa

Isla Baja

 

 

Dies ist der nordwestlichste Teil der Insel, wo Sie Dörfer von enormem Charme finden, wie Los Silos, Garachico, Buenavista del Norte und El Tanque. Die Straße, die zwischen ihnen verläuft, führt Sie zum Teno Rural Park, einer unglaublich einzigartigen Umgebung mit extrem zerklüftetem Terrain.

Tag 2, um die Insel im Teneriffa Urlaub  zu entdecken

SANTA CRUZ UND LA LAGUNA

Santa Cruz und La Laguna sind zwei Städte, die durch die Zeit miteinander verbunden sind. Während die eine lebendig und avantgardistisch ist, ist die andere düster und majestätisch - aber beide versprechen viele Überraschungen und eine einzigartig beeindruckende Architektur.

In Santa Cruz ist einer der Höhepunkte ein Besuch des beeindruckenden "Auditorio" oder ein Spaziergang durch die Straßen rund um die Kirche La Conception.

In La Laguna ist das historische Zentrum, das 1999 zum Weltkulturerbe ernannt wurde, ein Muss. Eines der ikonischsten Objekte hier sind die Kathedrale und das Museum der Geschichte von Teneriffa. La Laguna ist eine alte Stadt mit viel Geschichte, und dennoch ist es eine lebendige und junge Stadt, da es sich um eine Universitätsstadt handelt. Von allen kanarischen Inseln kommen die jungen Menschen hierhin, um hier zu studieren. 

Las Teresitas im Fischerdorf San Andrés in Santa Cruz gelegen, ist ein ausgezeichneter Strand, um einfach nur zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Der weiße Sandstrand ist mehrere Kilometer lang und wird zudem von warmem und ruhigem Wasser umschmeichelt.

 

Las Teresitas Teneriffa

Tag 3, um im Teneriffa Urlaub die Insel zu entdecken

Die Wale und Los Gigantes-Klippen

Die Wale

Man kann die Insel nicht verlassen, ohne die Wale und Delfine besucht zu haben, die sich das ganze Jahr über in den Gewässern vor Teneriffa aufhalten. Die Boote fahren von Los Cristianos, Puerto Colón oder Los Gigantes aus.

 

Gigantes-Klippen

Diese Art von steilen Klippen ragen bis zu einer Höhe von sechshundert Metern aus dem Meer und sind einer der Naturschätze von Santiago del Teide.

Der Playa de la Arena in Puerto de Santiago, der mit dem Blauen Banner ausgezeichnet werden kann und einer der beliebtesten und schönsten Strände, mit einem atemberaubenden Blick auf La Gomera ist. Masca Die Straße TF-436 von Santiago del Teide führt zu dem kleinen Weiler Masca.

 

 

Delfine und Wale in Los Gigantes Teneriffa

Während Ihrer dreitätigen Tour werden Sie also auf den majestätischen und ikonischen Berg El Teide stoßen, der Sie in eine magische Welt versetzt. Sie werden über glänzenden, seidigen Sand wandern und in das klarste und erfrischendste Wasser eintauchen. Sie werden ein beneidenswertes Klima genießen, das sich im Laufe des Jahres kaum verändert, Sie werden spaßige Erlebnisse  haben und vor der Küste, fast auf Tuchfühlung mit den Walen sein. Sie werden  die Natur in ihrer größten Pracht spüren, während Sie die reinste Luft atmen, die man sich vorstellen kann. Aber das ist nur ein Vorgeschmack auf das, was Sie während Ihres Aufenthalts auf der Insel tun können. Eines Tages werden Sie wiederkommen, um die ganze Insel kennenzulernen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0