· 

Botanische Gärten auf Teneriffa Teil 1

Die schönsten Botanischen Gärten auf Teneriffa

Botanische Gärten auf Teneriffa


Es gibt eine ganze Menge Dinge, die bei einem Teneriffa Urlaub unternehmen kann. Neben dem Vulkan El Teide, den normalen Wassersportaktivitäten und dem Siam-Park ist Teneriffa auch für seine herrlichen Gärten bekannt.

Untenstehend haben wir einige der vielen schönen botanischen Hinterhöfe auf Teneriffa aufgelistet.

 

 

Jardin Botánico

Es ist kein neuer Garten mit einer spezifischen Sammlung von einheimischen Pflanzen, sowie eine riesige Sammlung in Bezug auf tropische und subtropische Pflanzen, die sich einwandfrei an das typische Klima der Insel anpassen! Dieser Bio-Garten, der sich in Puerto de la Cruz im Norden Teneriffas befindet, ist wahrscheinlich der schönste Garten Teneriffas. Der Garten wurde bereits 1788 eröffnet. Obwohl sein etablierter Name ''La Orotava Akklimatisierungsgarten'' ist, wird er im Volksmund wirklich als der Botanischer Garten von Puerto de la Cruz identifiziert. Er erhielt seinen Namen aufgrund der Tatsache, dass in der Vergangenheit Puerto de la Cruz zur Gemeinde La Orotava gehörte. Es ist ein sehr friedlicher Ort zum Spazierengehen und definitiv einen Besuch wert!

 

Teich im Botanischer Garten , Puerto de la Cruz

Der Orchideengarten Sitio Litre

Wenn Sie Puerto de la Cruz im Norden der Insel noch nie besucht haben, dann ist dies ein empfehlenswerter Stop. Der Garten ist ca 220 Jahre alt. In diesem Garten steht ein Privathaus aus dem Jahre 1730, deren Besitzer eines Tages beschlossen haben, den Garten für die Öffentlichkeit zugängig zu machen. Hier finden Sie die größte Orchideensammlung der Insel. Dieser gilt als über 300 Jahre alt.

Auch als Kräuterliebhaber werden Sie diesen Garten lieben, er kann wirklich unvergesslich sein.


Orchidee Garten Sitio Litre Informationen
- Orchideengarten Sitio Litre Eintritt: €4, 50.
- Öffnungszeiten des Gartens:

Sommer: (vom 1. Mai bis 31. Oktober), geöffnet von 9:30 bis 18:00 Uhr.

Winter (vom 1. November bis 30. April), geöffnet von 9:30 bis 17:00 Uhr.

 


 

 

 

Orchidee im Orchideengarten Puerto de la Cruz

Santa Cruz Palmetum

Das Palmetum befindet sich in Santa Cruz de Tenerife, auf einem beachtlichen Hügel im Stadtgebiet der Insel. Mit seinen ca. 2 Hektar bildet dieser atemberaubende Ort einen wunderbaren botanischen Garten, der die größte umweltfreundliche Fläche in Santa Cruz de Tenerife ist und gleichzeitig die besten Palmensammlung in Europa beherbergt. Es ist wirklich beeindruckend, wie dieser spezifische Ort, es war ursprünglich einmal eine Müllhalde zu so einem schönen Ort umgestaltet werden konnte. Innerhalb des Parks erhalten Sie eine Führungstafel, die Ihnen ausgezeichnete Informationen in Ihrer eigenen Sprache gibt. An einigen Stellen können Sie auch die tolle Aussicht auf die Küste und die Stadt genießen!

Informationen zu Santa Cruz Palmetum
- Eintritt Santa Cruz Palmetum: Erwachsene €6, 00 Kinder €2, 80 (bis 12 Jahre).
- Öffnungszeiten des Gartens: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Palmen im Palmetum Santa Cruz

Kommentar schreiben

Kommentare: 0