Wandern am Bodensee

Wandern am Bodensee

 

 

 

Dieses Jahr ist alles anders, der Urlaub im Ausland wird auf das nächste Jahr verschoben und viele Menschen bleiben entweder zu Hause oder machen Urlaub im eigenen Land, also in Deutschland.

 

Jetzt heißt es erst einmal das richtige Reiseziel finden. Etwas das allen Familienmitgliedern gefällt.

 


Warum nicht einmal einen schönen Wanderurlaub am Bodensee verbringen?

Wandern am Bodensee, Hegau

Ein bisschen Geographie

 

Der Bodensee ist 63 km lang, 14 km breit, 251m tief und liegt im Alpenvorland zwischen Österreich, Schweiz und Deutschland, in den Bundesländern Baden Württemberg und Bayern. Mit der Wasserfläche von 536 km² und dem Umfang von 273 km ist er der drittgrößte See in Mitteleuropa und damit einer der größten in Deutschland.

Der See wird vom Rhein gespeist und besteht aus zwei miteinander verbundenen Teilen, nämlich dem Ober-und Untersee. In der Antike trugen die beiden Seen noch unterschiedliche Namen, danach entwickelte sich aus unbekannten Gründen ein gemeinsamer Name.

 

Drei große Inseln liegen im Bodensee

Die Klosterinsel Reichenau, die Inselstadt Lindau und des weiteren die sicherlich bekannteste Blumeninsel Mainau, gehören zu den ganz besonderen Sehenswürdigkeiten am Bodensee.

 

 

 

 

 

Wandern am Bodensee, der Bodensee hat viel zu bieten, Hegau

Rund um den See befinden sich zahlreiche, wunderschöne Urlaubsorte.

Einer dieser Orte ist das schöne und beschauliche Hegau und liegt im Süden des Bundeslandes Baden-Württemberg.

 

Im Hegauer Kegelbergland westlich von Singen finden sich eine Reihe von erloschenen Vulkanen und idyllisch gelegenen Bergen. Hegau lädt das ganze Jahr über zu den unterschiedlichsten Wandertouren ein. So vielfältig wie die Region selber ist, so vielfältig sind die Wege. Ob durch die romantischen Schluchten oder durch restaurierte Altstädte, ob eine gemütliche Tagestour oder eine Wanderung durch wunderschöne Hügellandschaften. Ob von Burg zu Burg oder das höchste Weinbaugebiet Deutschlands. Touren hier gibt es hier ohne Ende.

 

 


Wandern am Bodensee, Hegau und Umgebung

Wandern am Bodensee

 

 

Die romantische Mühlbachschlucht

 

Diese Schlucht befindet sich in Tengen und ist etwa 10 Fußminuten vom Ortszentrum entfernt. Kinder können sich hier bei einer kleinen Pause am Bach austoben.

 

Die historische Altstadt Engen

Die romantische Altstadt wurde 1976 vollständig restauriert und es lohnt sich auch hier einmal eine Pause einzulegen und bei einer Tasse Kaffee die Schönheit und den Charme des Städtchens zu genießen.

 

Die Hügellandschaft Hegau

Diese schöne Landschaft befindet sich im Nordwesten des Untersees, hierzu gehört auch die kleine Stadt Singen. Singen am Hohentwiel besitzt das archäologische Museum und zeigt Fundstücke über das Leben der Menschen in der letzten Eiszeit.

 

Hegau Weinberg

Der höchstgelegene Weinberg Deutschlands liegt in Hegau am Hohentwiel. Die Region ist bekannt für ihre ausgezeichneten Weine und die Vulkanberge laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein.

 

Hegau im Frühling

Gerade im Frühling lohnt es sich den Bodensee zu bereisen. Unverwechselbare Landschaften, hellgrüne Wiesen, blaues Wasser, das Weiß der Alpen, Blütenpracht in Hülle und Fülle, Vogelgezwitscher, absolute Ruhe und die herrlichen Ausblicke sind ein ganz besonderer Erholungsraum und laden zum Wandern am Bodensee ein. 

 

Zu Fuß den Bodensee umwandern

Und vielleicht zum Abschluss eines Urlaubes am Bodensee eine ganz besondere Tour, das Umwandern des Bodensees. 270 km gilt es hier zu bewältigen.

 

Für diese Tour sollte man allerdings mehrer Tage 6-8 Tage einplanen.


 

Wer einmal seinen Urlaub am Bodensee verbracht hat, wird mit Sicherheit immer wieder an diesen schönen Ort zurückkehren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Alles was Sie für den Urlaub brauchen 

Casa Madera Logo, Casa Madera Teneriffa, Ferien auf Teneriffa, Spanien Urlaub, Casa Madera Booking.com,