· 

Teneriffa Urlaub an einem Tag

Teneriffa Urlaub an  einem Tag mit dem Mietwagen entdecken

Das erste Ziel der Teide

Teneriffa ist eine magische Insel, auf der es so viel zu entdecken und zu genießen gibt. Auf Teneriffa sind die Entfernungen nur kurz und hinter jeder Ecke gibt es eine neue Überraschung. Hier können Sie alles finden, was Sie für einen unvergesslichen Urlaub brauchen. Jetzt entspannen Sie sich und genießen Sie Teneriffa.
Erwecken Sie Ihre Sinne.

 

 

Teneriffa Urlaub mit dem Mietwagen

Möglichkeiten um einen Mietwagen auch nur für einen Tag zur Verfügung zu haben, gibt es reichlich. Die Angebote unterscheiden sich in Preis und Tarif, aber insgesamt ist es eine günstige und praktische Möglichkeit, vor allem, wenn nicht viel Zeit da ist, um die schöne Insel zu entdecken. 

Teneriffa mit dem Mietwagen entdecken

Teneriffa Urlaub  an nur einem Tag

Sollten Sie nur einen Tag auf unserer schönen Insel zur Verfügung haben, weil Sie einen Ausflug von einer Nachbarinsel machen, oder weil Sie mit einem Kreuzfahrtschiff gelandet sind und nur wenig Zeit haben, beginnen Sie gleich auf dem Teide, dem höchsten Punkt Teneriffas, im Teide National Park.

 

 

Was gibt es Schöneres, als den Tag von oben zu beginnen - der Teide ist der höchste Gipfel Spaniens mit einer Höhe von 3.781 Metern. Der Teide National Park beherbergt Landschaften und Arten, die nirgendwo sonst auf der Welt zu beobachten sind, wie z.B. das Teide-Veilchen oder die Tajinaste. Am Fuße des Vulkans liegt die Llano de Ucanca, eine atemberaubende Mondwüste - allerdings erstaunlicherweise auf der Erde!

 

 

Eine Seilbahn bringt Sie hinauf zum Gipfel, ca 200 Meter vom Gipfel entfernt - um bis ganz nach oben zu gelangen, sind kostenlose Genehmigungen erforderlich, die Sie vorab unter www.reservarparquesnacionales.es San Cristóbal de La Laguna erhalten.

 

 

 

 

die Seilbahn auf Teneriffa

Teneriffa Urlaub in  La Laguna-Anaga-Candelaria

Wenn Sie die Straße TF 24 von El Portillo hinunterfahren, erreichen Sie San Cristóbal de la Laguna. Obwohl es physisch an Santa Cruz (die Hauptstadt der Insel) angrenzt, ist es völlig unterschiedlich. La Laguna ist eine Universitätsstadt, die die feinsten kanarischen Strukturen und Kultur beherbergt. Die kopfsteingepflasterten Straßen und der koloniale Stil machen es fantastisch und das historische Zentrum, das zum Weltkulturerbe gehört, beherbergt viele versteckte Sehenswürdigkeiten, wie die Kirche de La Concepcion, das Museum über die Geschichte Teneriffas, das Bistum und die Kathedrale.

 

Von hier aus lohnt es sich wirklich, den wohl schönsten Teil Teneriffas zu besuchen - das besondere ländliche Erholungsgebiet Anaga. Die "Cruz de Carmen" Aussichtsplattform bietet einen herrlichen atemberaubenden Blick auf die Region und überall im Park finden Sie kleine Restaurants und Weiler, an denen man anhalten kann, um die typisch kanarische Küche zu genießen, wie z.B. Puchero (kanarischer Eintopf) oder Conejo en Salmorejo (Kaninchen in Soße).

 

Candelaria auf dem Weg in den Süden der tropischen Insel über die TF-1, ist wirklich einen Besuch wert. In dieser kleinen Stadt befindet sich die Basilika die "Nuestra Senora Candelaria", der Heiligen der Kanaren.

Direkt auf dem Platz und fast am Rande des Strandes finden Sie riesige Statuen der Guanchen, den alten Bewohnern der Tropeninsel, dargestellt durch 9 Menceys, die Teneriffa zur Zeit der spanischen Eroberung regierten.

 

Und schon ist ein Tag um. Einfach zu wenig Zeit, um Teneriffa zu entdecken, aber um einen Eindruck zu gewinnen.

 

 

 

 

 

 

9 Menceys in Candelaria

Kommentar schreiben

Kommentare: 0