· 

Bier auf Teneriffa

Es gibt nicht nur Wein auf Teneriffa

Im Allgemeinen verbindet man Teneriffa mit rotem und weißen Wein. Wer denkt da schon an Bier? Bier trinken doch nur die Deutschen und die Engländer. Aber es gibt ein schönes Lokal, das sich auf Bier spezialisiert hat. 

Die wohl interessantesten Restaurants auf Teneriffa liegen  häufig abseits der bekannten und befahrenen Straßen. Die Tacoa Bar in El Sauzal ist ein solches Restaurant. Es liegt an einer wenig befahrenen Straße zwischen Tacoronte und El Sauzal. Es ist ungewöhnlich, dass die Mahlzeiten eine spanisch-deutsche Mischung sind. Das allein kann schon einen Besuch wert sein, aber das wirklich Besondere ist, dass es dort Bier aus eigener Herstellung gibt.


Äußerlich ist es ein unauffälliges und gepflegtes Gebäude, und auch wenn Sie vorher schon einmal da
ran vorbeigefahren sind, wird es Ihnen beim zweiten Mal auch nicht auffallen. Um dort zu speisen und ein Bier zu trinken, muss man schon gezielt dort hin fahren.

Einrichtung Tacoa Bar El Sauzal Teneriffa

Die Liebe zum Bier auf Teneriffa

Die Deko im Inneren von Tacoa ist wie die  in einer  typisch spanischen Tasca. Auffällig ist jedoch die überwältigende Liebe zu Bieren, die sich in den Bildern an den Wänden, in den Regalen und verschiedenen Kuriositäten zeigt. Das unterscheidet sich von einer typisch kanarischen Tasca.

 

Die glänzend schwarzen und kupfernen Fässer, in denen das Bier gebraut wird, sind ein Hinweis darauf, dass es sich nicht um eine normale malerische und gemütliche Tasca handelt, sondern wirklich etwas ganz Besonderes ist.
Es gibt eine kleine Terrasse am Straßenrand und eine weitere auf der Rückseite mit dem typischen El Sauzal Blick entlang der Nordküste.

 

 

Terrasse  in der Tasca Tacoa bei El Sauzal

Das Essen und Bier in Tacoa


Es ist schwierig, unter den vielen Bieren zu wählen.  Vom blonden Bier, zum hellen Bier, bis zum schwarzen Bier,  gibt es auch das Bier mit dem Hauch von Tajinastenhonig und Bier mit leichtem Bananengeschmack. Nicht zu vergessen sind die Biersorten zu besonderen Anlässen, Weihnachten mit einem leichten Zimtgeschmack oder im Sommer  mit einem Hauch von Kirsche. 


Bei der reichhaltigen Auswahl lässt man sich am besten von dem Besitzer beraten oder man entscheidet sich für die Probiervariante. Hierfür werden vier verschieden Biersorten, dann natürlich in kleineren Mengen serviert. 


Was das Essen  
angeht, so gibt es zwar viele kanarisch-spanische Optionen (Kroketten, Revueltos, gesalzener Kabeljau, Cherne, Gofio Amasado usw.), aber die meisten kommen wegen des Bieres und der Würstchen. So wird zum  Beispiel ein meterlanges Monster an Wurst zusammen mit Bratkartoffeln angeboten oder für Vegetarier leckere Burger. Das Essen wird liebevoll zubereitet und auf dekorativem Geschirr serviert.

Für uns schmeckte das Essen genau so, wie wir es von einem guten Restaurant erwarten würden, das sich auf deutsches und spanisches Essen spezialisiert hat. Nichts Ausgefallenes, aber einfach sehr gut zubereitete deftige Kost.
Wir schafften die kostenlosen Passionsfrucht-Chupitos (Schnappschüsse) noch so gerade, die unser spätes Mittagessen schön abrundeten.

 

 

Bier auf Teneriffa, Tasca Tacoa bei El Sauzal

Tacoa ist ein freundlicher Ort zum Essen

Tacoa ist ein freundlicher Ort zum Essen, ein Ort zum Ausruhen und Genießen traditioneller deutscher und kanarischer Gerichte. Ich werde diese Tasca immer wieder besuchen, auch wenn ich wirklich weit weg wohne, aber ein Besuch lohnt sich. Das Restaurant öffnet übrigens schon um 13:00 Uhr und schließt um 23:00 Uhr. 

Eine Besonderheit möchte ich noch nennen: das Restaurant ist nicht nur beliebt, weil sie so leckeres Bier und Essen hat, sondern auch, weil sie ihr eigenes Bier braut. Ein tolles Event ist, eine Führung durch die Brauerei  mit einem anschließenden Essen und natürlich einem leckeren Bier.  
Tacoa Cerveceria; Carretera Basic del Norte 122; El Sauzal; Tel. 0034 922 564 173 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0