Fuente La Vega

Wandern zur Fuenta La Vega

Gleich von unserem Ferienhaus aus, kann man einen schönen, wenn auch etwas anstrengenden Weg zur "Fuente la Vega" wandern. Hier oben ist eine Tafel, die an die alten Zeiten erinnert, nämlich als das Wasser noch an der Quelle geholt werden musste. Die Rede ist hier wahrscheinlich von einer Frau, die mit ihrem Sohn und einem Maulesel ein drei Tagestour machen musste, um Wasser zu holen und auch die Wäsche zu waschen. Noch heute gehen die Frauen, die in der Nähe der Quelle wohnen dorthin, um ihre Wäsche zu waschen und natürlich auch, um dort das kostenlose, gute Quellwasser in Kanistern zu holen.
Der Weg zur Fuente führt von unserer Haustür links nach oben auf die Hauptstraße des Dorfes. Auf der Hauptstraße geht man kurz links und biegt dann rechts in die "Calle Mexiko" ein. Nach einiger Zeit stößt man auf die "Calle Cuba" und wandert hier rechts weiter nach oben. Im Laufe des Weges nach oben ändert sich der Name der Strasse zu "Calle las Cabezadas" und es geht weiter hoch.
Und es geht immer weiter hoch. Es ist anstrengend und deswegen dreht man sich immer wieder gerne um, um die Aussicht zu geniessen. Auf der Karte und den Fotos kann man genau erkennen an welcher Stelle man links abbiegen muss.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Wampel (Samstag, 24 August 2019 18:27)

    Toller Artikel, bei meinem nächsten Urlaub, werde ich das gleich testen;)

Alles was Sie für den Urlaub brauchen